RELIGIÖSES BUCH DES MONATS

"Mit heiliger Ungeduld" von Anders Kardinal Arborelius

Religiöses Buch des Monats: "Mit heiliger Ungeduld" von Anders Kardinal Arborelius.
Religiöses Buch des Monats: "Mit heiliger Ungeduld" von Anders Kardinal Arborelius.

09.07.2018

Auf dem Katholikentag in Münster hat Kardinal Anders Arborelius sein erstes Buch in deutscher Sprache vorgestellt: "Mit heiliger Ungeduld: Nichts ist unmöglich für Gottes Geist". Mit dabei war auch Pater Dominik Terstriep SJ aus der katholischen Gemeinde St. Eugenia in Stockholm, der das Buch ins Deutsche übersetzt hat. Jetzt wurde das Buch vom Sankt Michaelsbund zum "Religiösen Buch des Monats" ausgezeichnet.

Alois Bierl vom Sankt Michaelsbund über die Auszeichnung zum "Religiösen Buch des Monats":

"Das Buch kann als eine grundlegende Einführung in den Glauben verstanden werden, denn in einer säkularen Welt sei eine Gottesfreundschaft von besonderer Bedeutung," sagte Kardinal Arborelius bei seiner Buchvorstellung auf dem Katholikentag in Münster. "Als Christ kann man nur überleben, wann man miteinander verbunden ist, wenn man sich für Gott öffnet, kann man Gemeinschaft erfahren".

(nd)