Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
22.12.2016

Mit dem Bonibus zum Taizé Jugendtreffen nach Riga

Der ehemalige Praktikant Martin Schwentker fährt zusammen mit den angehenden Gemeindereferenten Joakim Bull, Lara Tenhaft, Artjom Dreier, Karen Nelke und Sebastian Wigger nach Riga.

Zum ersten Mal wird ein Land des Baltikums Gastgeber eines Europäischen Jugendtreffens sein. Die offiziellen Vertreter der Katholischen, der Orthodoxen, der Evangelisch-Lutherischen sowie der Baptistischen Kirche haben gemeinsam Taizé eingeladen, ein Europäisches Treffen in ihrer Stadt vorzubereiten.

Die Nordeuropa-Praktikanten des Bonifatiuswerkes machen sich mit 3 Bussen gemeinsam mit einem der ehemaligen Praktikanten Martin Schwentker und angehenden Gemeindereferenten auf den Weg nach Riga. Nachdem die Nordeuropa Praktikanten Weihnachten in Deutschland verbringen, werden sie am 27. Dezember Richtung Lettland aufbrechen. Das Jugendtreffen findet vom 28. Dezember 2016 bis 1. Januar 2017 statt.

Ein Bonibus wird anschließend in Riga bleiben und geht an das katholische Gymnasium. Anna Nick, die das Praktikantenprogramm von Schweden aus begleitet bringt den Bonibus zusammen mit den derzeitigen Praktikanten nach Lettland. Am 3. Januar geht es für die Praktikanten dann mit dem Flugzeug nach Schweden.

(AS) 


Das Bonifatius-Praktikanten-Programm

Das „Bonifatius Praktikanten-Programm“ ist ein Kooperationsprogramm zwischen dem Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. in Paderborn / Deutschland, dem Newman Institut in Uppsala / Schweden, einer Hochschule für Theologie, Philosophie und Kulturwissenschaften und den zusammenwirkenden Bistümern und Institutionen.

Das Programm richtet sich an engagierte junge Menschen, die Interesse haben, Land und Leute sowie die Situation der Katholiken in der Diaspora in Nordeuropa, Estland und Lettland kennen zu lernen. Zudem können sie ihre interkulturellen Kompetenzen weiter ausbauen, auch dient es ihrer Persönlichkeitsbildung.

Pfarrgemeinden und kirchliche Einrichtungen erhalten durch den Einsatz der Praktikanten Unterstützung in ihrer Arbeit. So bietet sich die Möglichkeit, jungen Menschen direkt und unmittelbar kirchliches Leben in der Diaspora zu vermitteln. Des Weiteren ist dieses Projekt keine „Einbahnstraße“, denn die gemachten Erfahrungen werden in die Arbeit des Bonifatiuswerkes eingebracht.

Termine & Veranstaltungen 2017

Hier finden Sie aktuelle Hinweise zu Terminen und Veranstaltungen, geplanten Seminaren, TV-Tipps usw. Sollten Sie einen wichtigen Eintrag vermissen, wenden Sie sich gerne an unsere Internetredaktion.

März

19-20.3. Gemeinden kleiner denken, Gemeinsame Tagung der Diözesen Erfurt und Würzburg
Weitere Informationen

Juni

07.06. Tag der Offenen Tür / Bonifatiustag
Weitere Informationen folgen

14.06. Aktion Tiere der Bibel in Bremen
Weitere Informationen folgen

 

 

 

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema, über den Glauben ins Gespräch zu kommen.

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" beschäftigt sich mit dem Dreikönigsfest. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe „Lebendiges Zeugnis“ (04/2016) widmet sich dem Thema "Erfahrung Gottes in der Welt".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap