Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
13.04.2017

Neuer BONI-Bus für die Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena in Prenzlau

Thomas Twents aus dem Bonifatiuswerk konnte das neue Fahrzeug an den Pfarrer der Gemeinde, Wolfgang Menze, und Gemeindemitglied Herr Janiga, in Paderborn übergeben.
Thomas Twents aus dem Bonifatiuswerk konnte das neue Fahrzeug an den Pfarrer der Gemeinde, Wolfgang Menze, und Gemeindemitglied Herr Janiga, in Paderborn übergeben.

Das Bonifatiuswerk hat einen neuen BONI-Bus an die Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena in Prenzlau im Erzbistum Berlin vergeben. Stellvertretend für die Kirchengemeinde nahm der Pfarrer der Gemeinde, Wolfgang Menze, und Gemeindemitglied Herr Janiga den BONI-Bus in Paderborn entgegen. Mit den rapsgelben Fahrzeugen fördert das Diaspora-Hilfswerk kirchliches Engagement in Regionen, in denen nur sehr wenige Katholiken leben.

Monsignore Georg Austen nahm den gebrauchten BONI-Bus in Empfang, der nach einer Generalüberholung zukünftig im Bistum Liepāja eingesetzt wird.
Monsignore Georg Austen nahm den gebrauchten BONI-Bus in Empfang, der nach einer Generalüberholung zukünftig im Bistum Liepāja eingesetzt wird.

Weite Wege zum Gottesdienst, zum Kommunionunterricht, zur Schule oder zum Seniorentreff, das ist oftmals Realität in Regionen, in denen Katholiken als Minderheit ihren Glauben leben. So auch in der Kirchengemeinde St. Maria Magdalena. In der Gemeinde war bereits seit 15 Jahren ein älterer BONI-Bus im Einsatz. Da die Gemeinde jetzt einen neuen BONI-Bus erhalten hat, haben sie das gebrauchte Fahrzeug dem Bonifatiuswerk für die Unterstützung der Katholiken in Lettland zur Verfügung gestellt. Nach einer Generalüberholung wird das Fahrzeug zukünftig im Bistum Liepāja eingesetzt. Pfarrer Menzel bedankte sich für die kontinuierliche Unterstützung durch das Bonifatiuswek. Der Bulli werde u.a. für die Jugendarbeit eingesetzt. Alle in der Gemeinde freuten sich bereits jetzt auf diese neue und so wichtige Mobilität.

Das Bonifatiuswerk fördert im Jahr ungefähr 45 BONI-Busse mit etwa 900.000 Euro. Dabei übernimmt das Hilfswerk zwei Drittel der Anschaffungskosten, etwa 20.000 Euro pro Fahrzeug. „Dank der BONI-Busse ist vielfältiges kirchliches Engagement auch in Regionen möglich, in denen kaum katholische Christen leben“, sagte der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen. Auch die Wenigen könnten so aktiv Zeugnis von ihrem Glauben mitten in der Gesellschaft geben. Die BONI-Busse bringen die Menschen in der Diaspora zusammen. Sie helfen mit, dass Gemeinschaft im Glauben dort entstehen kann, wo katholische Gläubige vereinzelt und verstreut über weite Entfernungen leben.

(pk)   

Termine & Veranstaltungen 2017

Hier finden Sie aktuelle Hinweise zu Terminen und Veranstaltungen, geplanten Seminaren, TV-Tipps usw. Sollten Sie einen wichtigen Eintrag vermissen, wenden Sie sich gerne an unsere Internetredaktion.

 

Juni

07.06. Bonifatiustag

11.06. Kinderwallfahrt, Paderborn
Weitere Informationen folgen

14.06. Aktion Tiere der Bibel in Osnabrück
Weitere Informationen folgen

Juli

24.07. Libori-Andacht und Spendernachmittag
Weitere Informationen folgen

September

22.-25. Spenderreise "Orte geistigen Lebens in Südschweden"
Weitere Informationen folgen

24.09.
Fernsehgottesdienst in Vadstena
Weitere Informationen folgen

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema "Gott nahe sein".

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" beschäftigt sich mit dem Herz-Jesu-Fest. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe „Lebendiges Zeugnis“ (01/2017) widmet sich dem Thema "Migration und Flucht".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap