Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten

Preisträger des Bonifatiuspreises 2016

Während der Festveranstaltung zur Eröffnung der Diaspora-Aktion 2016 in München ist im Jahr 2016 zum fünften Mal der „Bonifatiuspreis für missionarisches Handeln“ verliehen worden. Der Bonifatiuspreis ging ins Bistum Osnabrück, ins Erzbistum München und Freising sowie ins Bistum Münster. Außerdem haben zwei Projekte aus den Erzbistümern Berlin und Freiburg einen Sonderpreis erhalten. 

„In Kirchengemeinden, Schulen, Verbänden oder Gemeinschaften setzen sich Menschen täglich für ihren Glauben ein und geben ihn auf kreative Weise weiter. Mit dem Bonifatiuspreis würdigen und vernetzen wir Glaubensimpulse, die Menschen an- oder aufregen können. Denn gute Ideen sollten bekannt gemacht werden und andere anregen, selbst kreativ zu werden“, sagte der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen.

Alle Preisträger des Bonifatiuspreises 2016: Der erste Preis ist dotiert mit 2.000 Euro, der zweite Platz mit 1.500 Euro, der dritte Platz mit 1.000 Euro und der Empfänger der Sonderpreise erhalten 800 Euro.
Alle Preisträger des Bonifatiuspreises 2016: Der erste Preis ist dotiert mit 2.000 Euro, der zweite Platz mit 1.500 Euro, der dritte Platz mit 1.000 Euro und der Empfänger der Sonderpreise erhalten 800 Euro.

 

Erfahren Sie hier mehr über die Siegerprojekte!


1. Platz (2.000 EUR): Projekt „Wo das Evangelium zu Hause ist – Väterabende für Erstkommunionkinder“
des Pfarrgemeinde Wallenhorst im Bistum Osnabrück

2. Platz (1.500 EUR): Projekt „Zuhause in Bayern“
des Fachverbandes „in via kofiza“ des Caritasverbandes im Erzbistum München und Freising

3. Platz (1.000 EUR):  Projekt „Der Sehnsucht neue Räume öffnen – Firmung an der Schule“
des Berufskolleg St. Michael in Ahlen im Bistum Münster

Sonderpreis (800 EUR):  Projekt „kreuzFAHRT“
der Jugendkirche Sam im Erzbistum Berlin

Sonderpreis (800 EUR):  Projekt „Klagemauer an der JVA“
der Katholischen Gefängnisseelsorge der JVA Freiburg im Breisgau erhalten

 

Preisträger der vergangenen Jahre

 

Preisträger des Bonifatiuspreises im Jahr 2013


1. Platz (2.000 EUR): Projekt „go4peace in Kamen“
des Pastoralverbundes Kamen-Kaiserau

2. Platz (1.500 EUR): Projekt „Kreuze schmieden“
der katholischen Kirchengemeinde St. Andreas in Emsbüren, Bistum Osnabrück2

3. Platz (1.000 EUR):  Projekt „Gute Hoffnung“
des Göttinger Brunchs und Schwangerentreffs, Bistum Hildesheim

Sonderpreis (1.000 EUR):  Projekt „Piccologottesdienst – Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz“
im DRK Alten- und Pflegeheim Henry Dunant in AnkumSonderpreis

 

 

 

Preisträger des Bonifatiuspreises im Jahr 2010


1. Platz (2.000 EUR): „Kreuz + Quer – Begegnung mit Gott im Alltag“
Pastoralverbund St. Peter und Paul Freigericht-Hasselroth, Gemeindereferent Simon Wolter und Gemeindereferentin Ute Fischer, Bistum Fulda

2. Platz (1.500 EUR): „Zeltkirche on Tour“
Diözesanjugendreferent Christian Adolf, Osnabrück, Bistum Osnabrück

3. Platz (1.000 EUR):  „Betende Stadt Büren“
Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus, Büren, Pfarrer Peter Gede, Erzbistum Paderborn

Sonderpreis (1.000 EUR):  „Internetkirche St. Bonifatius / funcity“
Rainer Gelhot, Norbert Lübke & Seelsorgeteam, Fachbereich Jugendpastoral BGV Hildesheim, Bistum Hildesheim  

 

Preisträger des Bonifatiuspreises im Jahr 2008

Ausgezeichnet! Monsignore Georg Austen, Sonderpreisträger Carsten Lehmann (Gebetsschule der Domgemeinde Osnabrück), Erstplatzierter Pastoralreferent Martin Kürble (Haltestelle: Leben), Zweitplatzierter Pfarrer Herbert Gugler (Nacht des Lichtes), Sonderpreisträgerin Ayline Plachta (Folge dem Stern! Uni Erfurt), Stifter Prälat Erich Läufer.
Ausgezeichnet! Monsignore Georg Austen, Sonderpreisträger Carsten Lehmann (Gebetsschule der Domgemeinde Osnabrück), Erstplatzierter Pastoralreferent Martin Kürble (Haltestelle: Leben), Zweitplatzierter Pfarrer Herbert Gugler (Nacht des Lichtes), Sonder

1. Platz (2.000 Euro): Projekt „Haltestelle: Leben“, katholische Seelsorgeeinheit Wersten-Himmelgeist in Düsseldorf

2. Platz (1.500 Euro): Projekt „Nacht des Lichtes“, Gemeinde St. Anna in Dinkelscherben

Sonderpreis (700 Euro): Projekt „Folge dem Stern“ der Theologischen Fakultät der Universität Erfurt

Zweiter Sonderpreis (700 Euro): Projekt "Gebetsschule"
der Kath. Kirchengemeinde St. Petrus-Dom, Osnabrück

Preisträger des Bonifatiuspreises im Jahr 2007


1. Platz (2.000 Euro): Projekt "Görlitzer Adventskalender"
, katholische St.-Jakobus-Gemeinde,Görlitz.

2. Platz (1.500 Euro): Projekt "Firmkurs - Mit dem Rad Glauben erfahren"
, Kaplan Dr. Christof May, Wiesbaden

Bonifatiuspreis-Jury

  • Generalsekretär Monsignore Georg Austen
  • Bischof Dr. Franz-Josef Bode
  • Uta Raabe
  • Elmar Theveßen
  • Schwester Jordana Schmidt OP
  • Prälat Erich Läufer
  • Prof. Dr. Julia Knop

Broschüre über eingereichte Projekte

Hunderte von Gemeinden, Gruppen und Einzelpersonen haben sich in den letzten Jahren für den Bonifatiuspreis beworben. Einige wurden bislang ausgezeichnet, aber nicht jeder, der mitgemacht hat, konnte gewinnen. Deshalb haben wir für Sie 40 besonders kreative, witzige und beispielhafte Projekte in der Broschüre „Missionarisch Kirche sein − Projekte zum Bonifatiuspreis“ in 104 Seiten zusammengefasst.

 

Zum Online-Shop

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema "Herkunft hat Zukunft- Hoffnungsvolle Aufbrüche in der Diaspora".

In der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" geht es um "Orte des Glaubens". Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (02/2018) widmet sich dem Thema "Priester".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap