Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten

Kirche im Kleinen - Begegnung mit Muslimen

Seit Jahrhunderten bis in die Gegenwart ist das Verhältnis von Christen und Muslimen von Vorurteilen und Angst, manchmal sogar von Hass und Verachtung geprägt. Immer wieder kam und kommt es gar zu blutigen Auseinandersetzungen. Heute wirbt die Kirche für die Schaffung eines neuen „Klimas“ des gegenseitigen Verstehens. Sie spricht ihre Hochachtung aus für den Glauben der Muslime an den einen Gott, schätzt die muslimische Praxis des Gebets, des Fastens und der Armensteuer. Sie ruft auf zum gemeinsamen Eintreten für Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit. Sie ermuntert Christen, durch Tat und Wort respektvoll Zeugnis von Gottes grenzenloser Liebe zu geben und zum Glauben an Jesus Christus als dem Sohn Gottes einzuladen. Dazu aber müssen Christen und Muslime bereit sein, die Gedankenwelt der jeweils Anderen zumindest in Grundzügen kennenzulernen.

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht die bundesweite Diaspora-Aktion 2018.

In der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" geht es um "Allerheiligen". Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (03/2018) widmet sich dem Thema "Exerzitien".

Das Titelbild des neuen Bonifatiusblattes

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap