IM EINSATZ BEIM FREIWILLIGEN BONIFATIUS DIENST

Mirjam

 

BFD’lerin beim Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken

ZEITRAUM: 09/2019 bis 08/2020

 

MIRJAM ÜBER DEN EINSATZORT:

Meine Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst ist das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V. in Paderborn. Das Hilfswerk setzt sich besonders in Nord- und Ostdeutschland, dem Baltikum und Nordeuropa für Christen in (extremer) Diaspora ein. Es werden vielseitige Projekte der Glaubens-, Verkehrs-, Bau- und Kinderhilfe mithilfe von Spenden gefördert.

BEWERBUNG

Ich habe mich bewusst für einen Freiwilligendienst im Bonifatiuswerk entschieden, da mir das Werk schon durch ein Praktikum und andere Aktionen und Projekte bekannt war und mir die Arbeit des Bonifatiuswerkes sehr am Herzen liegt. Außerdem gefällt mir das Angebot der pastoralen Begleitung, die beim "Freiwilligen Bonifatius Dienst" geboten wird, sehr gut.

ERWARTUNGEN

Meine Erwartungen an den "Freiwilligen Bonifatius Dienst" sind vor allem die Bereicherung durch die vielseitigen Aufgaben, Erfahrungen und Einblicke im Bonifatiuswerk. Ich erwarte eine Zeit, die mich positiv prägt und mir zur Orientierung für meinen weiteren Lebensweg dient. Auch hoffe ich, dass ich durch die Arbeit eine Sensibilisierung für das Leben der Christen in der Diaspora erlange und dass ich meinen eigenen Glauben dadurch stärken und festigen kann.

AUFGABEN

Meine Aufgaben im Bonifatiuswerk sind sehr vielseitig. Überwiegend bin ich in den Bereichen "Missionarische und diakonische Pastoral" und "Kommunikation und Fundraising" eingesetzt. Hier bin ich häufig an der Vor- und Nachbereitung von Projekten beteiligt oder durch die Mitarbeit und Begleitung bei externen Veranstaltungen des Bonifatiuswerkes. Auch die Mitbetreuung des "Praktikum im Norden" und des "Freiwilligen Bonifatius Dienst" gehören zu meinen Aufgaben. Aber ich helfe auch im Versand oder durch Botengänge und Dienstfahrten aus.

INTERESSEN

In meiner Freizeit bin ich in einer Gardetanzgruppe aktiv. Ich arbeite ehrenamtlich in meiner Heimatgemeinde sowohl mit den Messdienern als auch im Pfarrgemeinderat mit und helfe immer gerne bei weiteren Aktionen der Gemeinde aus.