Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten

Die Glaubenshilfe


Die Diaspora-Situation in Deutschland hat sich deutlich verändert. Neben der traditionellen, historisch bedingten Minderheitensituation katholischer Christen in evangelisch geprägten Regionen

  • zeigt sich heute in Ostdeutschland die weltweit einmalige Situation, dass über 75 Prozent der Bevölkerung weder christlich getauft sind noch einer anderen Religion angehören;
  • zeigt sich heute in ganz Deutschland, dass die Zahl derjenigen wächst, die sich bewusst von ihrem Glauben und ihrer Kirche distanzieren oder gleichgültig gegenüberstehen, also Glaube und Kirche nicht mehr mit ihrem alltäglichen Leben vereinbaren wollen und können.

Die Glaubenshilfe des Bonifatiuswerkes fördert deshalb Projekte im Bereich missionarischer Pastoral beziehungsweise der Diaspora-Pastoral in allen (Erz-)Diözesen in Deutschland, finanziert Personalstellen in der Diaspora, die einem missionarischen Aspekt Rechnung tragen, und unterstützt durch Kampagnen- und Bildungsarbeit Kirchengemeinden in ganz Deutschland, den Glauben zu stärken und weiterzugeben.

Durch Kampagnen- und Bildungsarbeit unterstützt das Bonifatiuswerk außerdem Kirchengemeinden in ganz Deutschland, den Glauben zu stärken und weiterzugeben. Mit Materialien für die Kinder- und Jugendkatechese, für die Gemeindearbeit oder für das Glaubensleben in der Familie bietet das Bonifatiuswerk Anregungen zur Glaubensweitergabe im alltäglichen Leben. Beispielsweise rückt das Bonifatiuswerk mit seinen Materialien die spirituelle Belebung von Lebensknotenpunkten und damit die existentielle Bedeutung des Glaubens in den Lebensvollzügen einer modernen Gesellschaft in den Mittelpunkt. Mit dem Verweis auf katholische Bräuche und Riten öffnet es Familien einen neuen Weg, den Glauben im Alltag außerhalb des Kirchenraums mit neuem Leben zu füllen.


Ihr Ansprechpartner im Bereich der Glaubenshilfe


Weitere Auskünfte zur Glaubenshilfe des Bonifatiuswerkes erhalten Sie telefonisch oder per E-Mail bei:

Herrn Matthias Micheel
Leitung Fachbereich Missionarische und diakonische Pastoral
Tel.: 05251 29 96-50
E-Mail: Micheel@bonifatiuswerk.de

oder:

Frau Irmgard Backhaus
Tel.: 05251 29 96-51
E-Mail: Backhaus@bonifatiuswerk.de

Wo genau unterstützt die Glaubenshilfe?

Welche Projekte die Glaubenshilfe derzeit ganz konkret gefördert, sehen Sie auf unserer Projekte-Karte!

Zur Projekt-Map

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema "Gott nahe sein".

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" beschäftigt sich mit dem Herz-Jesu-Fest. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe „Lebendiges Zeugnis“ (01/2017) widmet sich dem Thema "Bibelpastoral".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap