Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten

Nachtcafé St. Richard in Berlin: Im Dienst für die Ärmsten

Das Nachtcafé Richard im Berliner Stadtteil Neukölln bietet von Anfang November bis bis Ende März jeden Freitagabend Wärme im kalten Berliner Winter. Die Firmbewerber Afra und Colin helfen im Rahmen ihrer Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung im Nachtcafé. 

Es müssen Kleiderspenden sortiert, die Tische eingedeckt und Kaffee gekocht werden. Ein Teil des Gemeindesaals ist durch einen Vorhang abgetrennt - dahinter befinden sich 25 Schlafplätze.

Nudeln, Gulasch und Salat. Colin bringt den Gästen ihr warmes Essen. Foto: Alfred Hermann
Nudeln, Gulasch und Salat. Colin bringt den Gästen ihr warmes Essen. Foto: Alfred Hermann

Ohne Freiwillige geht gar nichts

Wer Nachtcafé im übernachtet, schläft auf dem Fußboden. Morgens gibt es Frühstück und heißen Kaffee, bevor die obdachlosen Frauen und Männer wieder auf die kalten Straßen Berlin entlassen werden. Organisiert wird das Nachtcafé  von den drei Pfarreien im Norden Neuköllns. Viele Ehrenamtliche sorgen sich darum, dass genug Essen und freiwillige Helfer da sind. 

Fünf Schichten braucht es für einen Freitagabend, vom Einkauf über den Koch-, Tisch- und Nachtdienst hin zu jenen, die am Samstagmorgen wieder alles sauber machen und für den Gemeindealltag herrichten. Insgesamt engagieren sich fast 40 Frauen und Männer, damit das Essen auf den Tisch kommt und die Schlafpätze gemacht werden.

Alfred Hermann hat für das Bonifatiuswerk das Nachtcafé St. Richard in Berlin besucht.

Lesen Sie die ganze Reportage HIER

Spendenkonto

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e.V.
IBAN: DE46 4726 0307 0010 0001 00
BIC: GENODEM1BKC
Bank für Kirche und Caritas eG
Stichwort: Nachtcafé St. Richard Berlin

 

 

Die Firmbewerber Colin und Afra absolvieren im Nachtcafé St. Richard ihren Sozialeinsatz. Foto: Alfred Hermann
Die Firmbewerber Colin und Afra absolvieren im Nachtcafé St. Richard ihren Sozialeinsatz. Foto: Alfred Hermann

 

 

"Auf der Straße haben Obdachlose meist etwas Unglückliches oder Gestresstes. Sie hier lachen zu hören, erstaunt mich!" sagt Colin, der im Rahmen seiner Firmvorbereitung zusammen mit seiner Schwester Afra an einem Freitagabend als Ehrenamtlicher im Nachtcafé hilft.

Erhalten wir bei einer Sammlung für das beworbene Projekt mehr Spenden als für die mit dem Bonifatiuswerk vereinbarte Maßnahme benötigt, verwenden wir die Mittel für ähnliche Projekte. 

Geschenke zur Firmung

In diesem Geschenkbuch findet sich alles, was man Jugendlichen auf dem Weg zum Erwachsenwerden mitgeben möchte: ermutigende Gedanken und viele gute Wünsche. Weitere Geschenkideen zur Firmung finden Sie im Shop.

 Zum Shop

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht die bundesweite Diaspora-Aktion 2018.

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" steht im Zeichen der Familie. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (03/2018) widmet sich dem Thema "Exerzitien".

Das Titelbild des neuen Bonifatiusblattes

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap