Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten

Bistum Dresden-Meißen

Das Bistum Dresden-Meißen, das zu den deutschen Diözesen mit überwiegender Diaspora gehört, liegt im Osten Deutschlands in den Bundesländern Sachsen und Thüringen; größere Städte sind Leipzig, Gera, Plauen, Zwickau und Zittau.

Kirchenprovinz:Berlin
Gründung:1921
Diözesanbischof:  vakant   
Fläche:   16.934 km²
Pfarreien / sonst. Seelsorgestellen:  97  
Einwohnerzahl:        4,1 Mio. 
davon Katholiken:0,142 Mio. (3 %)

Internet:  www.bistum-dresden-meissen.de


Aktuell unterstützte Projekte
im Bistum Dresden-Meißen im Überblick

2012-2016
Download: PDF

"Katholische Diaspora in Deutschland" - Karte zum Gratis-Download

Karte als PDF-Datei ansehen


Karte als PDF-Datei
ansehen / herunterladen
Download: PDF

Medienwettbewerb

Medienwettbewerb im Rahmen des Projektes "Herkunft hat Zukunft". Für diesen Wettbewerb dürfen sich Jugendliche auf die Spurensuche nach der eigenen Herkunft - den eigenen Wurzeln - begeben.

Informationen und Anmeldung

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema "Herkunft hat Zukunft- Hoffnungsvolle Aufbrüche in der Diaspora".

In der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" geht es um "Orte des Glaubens". Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (02/2018) widmet sich dem Thema "Priester".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap