Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten

Melad ist als Einwanderer nach Schweden gekommen

Melad´s Stimme fängt an zu zittern, wenn er von seiner Vergangenheit in Bagdad erzählt. Er erzählt, wie er mit drei Jahren in der Sonntagsschule angemeldet wurde und dort seine Reise mit Gott begann. Eine Reise, die ihm half die schrecklichen Geschehnisse zu überstehen, als das Land in sich zusammenfiel.

„Wir Christen wurden bedroht, sahen furchtbare Dinge, wie Folter und Entführungen. Wir mussten mit ansehen, wie christliche Mädchen vergewaltigt wurden.“ Drei Umzüge innerhalb von vier Jahren haben nicht geholfen. Sicher war es nirgendwo mehr. „Wir konnten nur noch fliehen.“, erinnert sich Melad sehr deutlich.

In Schweden angekommen haben sie sich lange nicht auf die Straße getraut. „Alles war fremd.“ Melad erfuhr von der katholisch-chaldäischen Gemeinde in Södertälje. Die Gemeinde feiert Gottesdienst wie bei ihm zu Hause im ost-syrischen Ritus.

Schon nach der ersten gemeinsamen Messe wusste er: hier in der Glaubensgemeinschaft bin ich zuhause. Die Gemeinde half Melad sich in die Gesellschaft einzuleben, die Sprache zu lernen und in der Schule gute Noten zu schreiben. So konnte er das Trauma überwinden. Nun ist er Vorsitzender der chaldäischen Jugendverbindung und hilft selbst anderen jungen Flüchtlingen, die neu ins Land kommen.

Die stetig wachsende Zahl an Gläubigen kann die kleine baufällige Kirche nicht mehr fassen. „Ich wünsche mir eine größere Kirche und, wenn möglich, ein Gemeindezentrum, in dem alle Menschen Platz finden. Hier soll ihnen in schweren Situationen geholfen und Kindern die Möglichkeit gegeben werden, von Gottes Liebe zu lernen, um das Wort Gottes in kommende Generationen weiterzutragen.“

Videobeitrag zur Grundsteinlegung

Produkte rund um die Kirchenfenster für Södertälje

Glasstelen, ein Fensterbild, Klappkarten, ein Lesezeichen und eine Stofftasche – zusammen mit Glas Peters und Künstler Jörgen Habedank hat das Bonifatiuswerk Produkte rund um die neuen Kirchenfenster für Södertälje entwickelt.

Der Verkaufserlös kommt dem Projekt zugute.

Zu den Produkten im Shop

Neuigkeiten aus der Gemeinde

Lesen Sie hier die Newsletter der Gemeinde

Zum Newsletter-Archiv

Glaubenszeugen

domradio-Beitrag:
Die katholische Kirche in Schweden

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema der Diaspora-Aktion 2017 "Unsere Identität: Segen sein".

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" beschäftigt sich mit dem Thema "Reformation". Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe „Lebendiges Zeugnis“ (02/2017) widmet sich dem Thema "Bibelpastoral".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap