GEFÖRDERTES PROJEKT IM ERZBISTUM BERLIN

Digitale Gastfreundschaft in neuen Pastoralstrukturen

FÖRDERZEITRAUM: 15.12.2020 – 28.02.2022

FÖRDERSUMME: 25.500 Euro

BISTUM: Erzbistum Berlin


Die vier Gemeinden des Pastorale Raums Buch – Bernau – Eberswalde sind 2021 zur Pfarrei „Hl. Christophorus Barnim“ zusammengewachsen. Sie wollen nun die pastorale Arbeit in der weitflächigen, von Diaspora und einer starken Bevölkerungsdynamik geprägten Pfarrei durch die Nutzung digitaler Medien bereichern. Digitale Infrastrukturen und Angebote sollen dazu beitragen, dass die Menschen zueinander finden und einen leichteren Zugang zu den liturgischen, diakonischen, katechetischen und verkündigenden Angeboten der Pfarrei erhalten.

 

Mehr über das Projekt

Die Angebote werden für den digitalen Raum teilweise neu konzipiert und entwickelt. Dazu hat sich eine Arbeitsgruppe aus ehren- und hauptamtlichen Vertreter/innen aus allen Gemeinden gebildet, die das Projekt „Digitale Gastfreundschaft“ unter Moderation der kirchlichen Organisationsberatung und Begleitung von weiteren Expert/innen im Erzbistum Berlin mit dem Start vor Weihnachten 2020 bis ins Jahr 2022 systematisch und schrittweise entwickeln wollen. Das Projekt wird hauptsächlich von Ehrenamtlichen getragen.

In der ersten Projektphase werden durch die Begleitung von Expert/innen Räume für die Aneignung von Kompetenzen im Umgang mit digitaler Technik geschaffen und erste pastorale Projekte umgesetzt. In der zweiten Phase entstehen Projekte, die mit Hilfe digitaler Technik im Alltag die kreative Begegnung von Existenz und Evangelium ermöglichen.

Der Antragsteller über sich

Zum 01.01.2021 wurde im Erzbistum Berlin die neue Pfarrei „Hl. Christophorus Barnim“ gegründet. Sie setzt sich aus den vier ehemaligen Gemeinden Berlin-Buch, Bernau, Wandlitz und Eberswalde zusammen. Der ländlich geprägte Raum erstreckt sich über die beiden Bundesländer Berlin und Brandenburg. Darin leben ca. 8.500 Katholik/innen, davon 1.500 nicht deutscher Herkunft. Elf Kirchstandorte und fünf Orte kirchlichen Lebens geben Zeugnis von christlicher Existenz vor Ort. Das pastorale Team besteht derzeit neben dem Verwaltungsleiter und drei Verwaltungskräften aus den drei Pfarrern der Gemeinden, einem Diakon, einer pastoralen Mitarbeiterin und einer Sozialarbeiterin.

Kontakt

Kath. Pfarrgemeinde St. Peter und Paul Eberswalde

Schicklerstr. 7

16225 Eberswalde

https://christophorus-barnim.de/ 

Andrea Baro

0170 / 7349142

Andrea.Baro@erzbistumberlin.de

IHR ANSPRECHPARTNER

Sie haben weitere Fragen zum Förderprogramm "Räume des Glaubens eröffnen" oder seinen Projekten? Dann wenden Sie sich gerne an Daniel Born.

Daniel Born

Referent Missionarische und diakonische Pastoral
05251 29 96-26
daniel.born@bonifatiuswerk.de