Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
09.07.2019

Antrittsbesuch des Diözesan-Bonifatiuswerkes Paderborn im Bonifatiuswerk

Daniel Born, Msgr. Georg Austen, Pfarrer Wolfgang Winkelmann und Matthias Micheel werben für das Benefizkonzert des lettischen Frauenchores BALTA (v.l.) (Foto: Theresa Meier)

Zum Antrittsbesuch ins Bonifatiuswerk kamen der neue Vorsitzende des Diözesan-Bonifatiuswerkes Paderborn, Pfarrer Wolfgang Winkelmann, sowie dessen neuer Sekretär, Matthias Micheel. Mit Generalsekretär Monsignore Georg Austen sowie Daniel Born, der im Bonifatiuswerk Ansprechpartner für die 27 Diözesan-Bonifatiuswerke ist, tauschten sie sich über die zukünftige Arbeit und inhaltliche Schwerpunkte aus.

Im Gespräch stellten Pfarrer Wolfgang Winkelmann und Matthias Micheel ihre Ideen für eine weitere Profilierung der Diaspora-Arbeit im Erzbistum Paderborn vor. Bereits zum diesjährigen Libori-Fest veranstaltet das Bonifatiuswerk in Kooperation mit dem Diözesan-Bonifatiuswerk Paderborn ein Benefizkonzert mit dem preisgekrönten lettischen Frauenchor „BALTA“. Es findet am Montag, 29. Juli, um 19 Uhr in der Gaukirche statt.

Der Chor hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an nationalen und internationalen Preisen gewonnen. Das Repertoire von BALTA umfasst Originalwerke klassischer und moderner lettischer Komponisten, lettische Folklore sowie Werke unterschiedlicher Musikrichtungen und Epochen von verschiedenen internationalen Komponisten. Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei.

 

(db/thmei)   

Aktuelle Publikationen

Das neue Bonifatiusblatt behandelt das Thema "Abenteuer Glaube" und missionarische Initativen.

In der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" reisen die „boni kids“ in den Vatikan. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (01/2019) widmet sich der Dokumentation des Europakongresses.

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover der Kinderzeitschrift boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap