Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
16.04.2019

Musiker aus New York begleiten musikalisch das Osterfest im Paderborner Land

Adriana Valdés und Charles Coleman zu Gast in Fürstenberg und im Paderborner Dom

Charles Coleman (von Links), Adriana Valdés und Monsignore Georg Austen freuen sich darauf, dass wichtigste Fest im christlichen Kirchenjahr gemeinsam gestalten und feiern zu können. Foto: Patrick Kleibold
Charles Coleman (von Links), Adriana Valdés und Monsignore Georg Austen freuen sich darauf, dass wichtigste Fest im christlichen Kirchenjahr gemeinsam gestalten und feiern zu können. Foto: Patrick Kleibold

In der Kirchengemeinde St. Marien in Fürstenberg und auch im Paderborner Dom ist es seit einigen Jahren Tradition, dass namhafte und bekannte Künstler die Kar- und Ostertage musikalisch mitgestalten. In diesem Jahr sind die Sopranistin und Opernsängerin Adriana Valdés und der Baritonsänger und Komponist für Oper und zeitgenössische Musik, Charles Coleman, aus New York zu Gast. Die Festtage werden in Kooperation mit dem Bonifatiuswerk begangen.

Am Gründonnerstag werden Adriana Valdés und Charles Coleman die "Heilige Messe vom letzten Abendmahl" um 20 Uhr, am Karfreitag die "Liturgie vom Leiden und Sterben unseres Herrn" um 15 Uhr sowie die "Stunde unter dem Kreuz" um 19 Uhr in Fürstenberg begleiten. Zudem wirken sie bei der Feier der Osternacht am Samstag um 21 Uhr in Fürstenberg und der Heiligen Messe am Sonntag um 9 Uhr in Elisenhof mit. Im Paderborner Dom werden sie die Heilige Messe am Ostersonntag um 12 Uhr und am Ostermontag um 11.45 Uhr begleiten. Unterstützt werden sie vom Fürstenberger Pianist Julius Schäfer, von Mitgliedern des Chores Sintfeld Querbeat und dem Musikverein Fürstenberg.

Der Sänger und Komponist Charles Coleman arbeitet unter anderem für das London Symphony Orchestra und die San Fransisco Symphony. Bereits als Kind sang er in der Metropolitan Opera in New York. Die auf Cuba geborene Sopranistin und Opernsängerin Adriana Valdés sang bereits in Mexico, Costa Rica, Guatemala und Honduras und wurde mit dem prestigeträchtigen „Roberta Peters Preis“ ausgezeichnet. "Als katholisch geprägter Mensch freue ich mich auf neue Begegnungen und darauf, die Osterzeit hier in Deutschland mitgestalten und -feiern zu können", sagte Valdés. Für Coleman gehören christliche Musikstücke und deren Melodien zum Schönsten, was unsere Musik hevorgebracht habe. Es sei für ihn ein Privileg diese Lieder zu Ostern singen zu dürfen.

"Für uns Christen sind die Kar- und Ostertage der Höhepunkt des Kirchenjahres. Wir gedenken des Leidens, des Todes und der Auferstehung Jesu. Ostern ist das Fest der Zuversicht, das uns Orientierung und Hoffnung für unseren Alltag schenkt. Ich freue mich, dass es uns erneut gelungen ist, gute Künstler gewinnen zu können, die gemeinsam mit den Gremien und engagierten Gemeindemitgliedern das Osterfest musikalisch mitgestalten werden", sagte der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen.

Bereits in den vergangenen jahren haben namhafte Künstler die Kar- und Ostertage im Paderborner Land mitgestaltet, darunter der Tenor Juan Del Bosco aus New York, die Sängerinnen Maite und Kathy Kelly von der Kelly Familiy, die christliche Musikerin Judy Bailey, die Gospelsängerin Carla A. Harris und die Straßenmusikerin Simone Oberstein.

Aktuelle Publikationen

Das neue Bonifatiusblatt behandelt das Thema "Abenteuer Glaube" und missionarische Initativen.

In der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" reisen die „boni kids“ in den Vatikan. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (01/2019) widmet sich der Dokumentation des Europakongresses.

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover der Kinderzeitschrift boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap