Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
10.10.2017

BONI-Bus in Langenzenn macht Jung und Alt mobil

Die Teilnehmer des Zeltlagers bedanken sich beim Bonifatiuswerk.

Am Bonifatiustag 2017 konnte Pfarrer André Hermany für die Pfarrgemeinde St. Marien im mittelfräkischen Städtchen Langenzenn einen BONI-Bus in Paderborn abholen. Das war eine große Freude, denn der Seelsorgebereich im Fürther Westen erstreckt sich über eine große Fläche im weitgehend evangelischen Mittelfranken.

Die meisten Katholiken der  Pfarrei und der umliegenden Ortschaften kamen nach dem 2. Weltkrieg als Heimatvertriebene aus dem Sudetenland, Oberschlesien oder Ungarn nach Langenzenn und Umgebung. Die Pfarrei entstand 1946 und zählt aktuell 2900 Katholiken. Im Seelsorgebereich, der den gesamten westlichen Landkreis Fürth umfasst, sind es knapp 10.000. „Bei den weiten Räumen tut es gut, über Transportmöglichkeiten zu verfügen“, so Pastoralreferent Clemens Hafner.

Erstkommunion- und Firmkatechesen, die oft zusammen mit den benachbarten Pfarreien durchgeführt werden, die Seniorenarbeit, Jugendveranstaltungen wie Sommerzeltlager und Jugendfreizeiten, Hol-und Bringdienste zu Gottesdiensten und Pfarrveranstaltungen etc. - alles erfährt durch den neuen BONI-Bus eine sinnvolle Unterstützung.

Die Pfarrei St. Marien Langenzenn freut sich und bedankt sich, dass das Bonifatiuswerk zusammen mit der Erzdiözese Bamberg dessen Anschaffung möglich gemacht hat.

(Clemens Hafner/as)  


Bildergalerie

Der BONI-Bus in Langenzenn ist ständig im Einsatz.
Auch bei der Pfarrwallfahrt war der BONI-Bus im Einsatz.
sowei beim Kinder-und Jugendzeltlager.
 

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht die bundesweite Diaspora-Aktion 2018.

In der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" geht es um "Allerheiligen". Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (03/2018) widmet sich dem Thema "Exerzitien".

Das Titelbild des neuen Bonifatiusblattes

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap