Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
17.10.2017

Diasporafahrt des Erzbistums Berlin nach Görlitz

Die Teilnehmer der Diasporafahrt vor dem Wenzelshaus. Das Bonifatiuswerk unterstützte das Bildungshaus 2010 mit einem Boni-Bus für seine zahlreichen Aufgaben. Foto: Konitz

Zu einer Fahrt in das Nachbar- und Sufraganbistum Görlitz für Mitglieder und Freunde des  Bonifatiuswerkes und Interessierte hatte Domkapitular Martin Pietsch, Vorsitzender des Bonifatiuswerkes im Erzbistum Berlin im September geladen.

Die Gruppe feierte zunächst mit Generalvikar Dr. Alfred Hoffmann und Domkapitular Martin Pietsch die Heilige Messe in der Kathedrale St. Jakobus. Die Renovierung der St. Jakobus Kathedrale wurde vom Bonifatiuswerk unterstützt.

Die Geschichte der Stadt und das heutige Geschehen in Görlitz brachte Frau Maria Hasenleder im  Reisebus und bei der Stadtführung in interessanter Weise nahe. Die Gruppe besuchte unter anderem das St.-Wenzeslaus-Stift in Jauernick, wo Pfarrer Norbert Joklitschke die Situation nach der Zuwanderung von Polen und Muslimen in das Bistum Görlitz darstellte. Auch das St.-Wenzeslaus-Stift wurde vom Bonifatiuswerk mit einem Boni-Bus unterstützt.

(Hubertus Konitz/as)  

Bildergalerie

Die Gruppe verfolgte die Geschichte der Stadt. Foto: Konitz
Generavikar Dr. Hoffmann und Domkapitular Martin Pietsch während der Heiligen Messe. Foto: Konitz
Auch Vizepräsident des Bonifatiuswerkes Hermann Fränkert-Fechter nahm an der heiligen Messe teil. Foto: Konitz
Generavikar Dr. Hoffmann und Domkapitular Martin Pietsch während der Heiligen Messe. Foto: Konitz

Kostenlose Weiterbildungen

Ziel des Bonifatiuswerkes im Europäischen Kulturerbejahr 2018 ist es, das Potential der eigenen europäischen und christlichen Wurzeln im Leben junger Menschen zu (re)aktivieren.

Zum Angebot gehören unter anderem kostenfreie Weiterbildungen (Feb/März) zum zeitgemäßen Umgang mit christlichen Ritualen, Bräuchen und Heiligen, Materialien zum Einsatz im Unterricht und in der Katechese sowie ein Medienwettbewerb.

Termine Weiterbildung:

22.02. Erfurt
01.03. Detmold
09.03. Limburg
14.03. München
24.03. Hamburg

 Weitere Informationen

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema "Herkunft hat Zukunft- Hoffnungsvolle Aufbrüche in der Diaspora".

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" thematisiert die Adventszeit. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe „Lebendiges Zeugnis“ (04/2017) widmet sich dem Thema "Alter".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap