Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
08.06.2018

Diözesan-Bonifatiuswerke entdecken Lettland

27 Personen aus 16 deutschen Diözesen besuchen Kirchen und Institutionen im Baltikum

Vertreter der Diözesan-Bonifatiuswerke aus 16 Bistümern in Riga. Foto: Sr. Theresita Müller

Die dritte Delegiertenreise für Vertreter der Diözesan-Bonifatiuswerke führt nach Lettland. Vom 8. bis 13. Juni begegnen die Teilnehmer unter anderem Bischöfen und Ordensschwestern der Diözesen Riga und Jelgava und besuchen die vom Bonifatiuswerk geförderten sozialen und kirchlichen Einrichtungen. Dazu gehören das Bethlehemhaus, ein Wohnhaus für Bedürftige mit seinem Rehabilitationsbauernhof, das Frauengefängnis in Riga und den von Essen aus gegründeten Karmel Ikskile. Kulturelle Höhepunkte werden die Stadtführung der größten baltischen Stadt Riga, der Besuch der Meinhardsinsel und des jüdischen Mahnmals sein.

Julia Brodersen-Schäfers, Referentin im Bonifatiuswerk und Ansprechpartnerin für die Diözesan-Bonifatiuswerke, hat die Informationsreise organisiert. Präsident Heinz Paus und Monsignore Georg Austen begleiten die Gruppe.

"Neben dem Kennenlernen dieses baltischen Landes und der von uns geförderten Projekte werden wir die Reise nutzen, um zusammen mit unseren lettischen Partnern neue Ideen und Impulse für unser Engagement in der Diaspora zu entwickeln. Die gemeinsam verbrachte Zeit und das gemeinschaftliche Entdecken der lettischen, Natur, Kultur und Kirche fördert und intensiviert den Austausch und die Zusammenarbeit der Diözesan-Bonifatiuswerke", sagt Austen zu Beginn der Reise.

(tm)    

Medienwettbewerb

Medienwettbewerb im Rahmen des Projektes "Herkunft hat Zukunft". Für diesen Wettbewerb dürfen sich Jugendliche auf die Spurensuche nach der eigenen Herkunft - den eigenen Wurzeln - begeben.

Informationen und Anmeldung

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema "Herkunft hat Zukunft- Hoffnungsvolle Aufbrüche in der Diaspora".

In der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" geht es um "Orte des Glaubens". Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (02/2018) widmet sich dem Thema "Priester".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap