Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
11.09.2018

Generalvikare der Ostbistümer tagen in Paderborn

Untere Reihe: Alfred Hoffmann (Görlitz) (v. l.), Ansgar Thim (Hamburg), obere Reihe: Reimund Beck (Erfurt) (v. l.), Bernhard Scholz (Magdeburg), Georg Austen, Manfred Kollig (Berlin), Andreas Kutschke (Dresden-Meißen)
Untere Reihe: Alfred Hoffmann (Görlitz) (v. l.), Ansgar Thim (Hamburg), obere Reihe: Reimund Beck (Erfurt) (v. l.), Bernhard Scholz (Magdeburg), Georg Austen, Manfred Kollig (Berlin), Andreas Kutschke (Dresden-Meißen)

Die Generalvikare der Ostbistümer haben sich gestern auf Einladung von Monsignore Georg Austen zu ihrer jährlichen Tagung im Bonifatiushaus in Paderborn getroffen. Die Stellvertreter der Bischöfe kamen aus Berlin, Dresden-Meißen, Erfurt, Görlitz, Hamburg und Magdeburg.

Themen des Treffens waren unter anderem die Arbeit des Bonifatiuswerkes und die aktuelle Situation der jeweiligen Bistümer, die Neugründung des Klosters Neuzelle, die Zukunft der Priesterausbildung im Erfurter Priesterseminar, der kommende Europakongress in Paderborn, die Eröffnung der Diaspora-Aktion in Osnabrück und die Zusammenarbeit des Bonifatiuswerkes mit den Diözesanbonifatiuswerken und den Bistümern.

„Es wurde wieder deutlich, wie wichtig die finanzielle Unterstützung der Ostbistümer durch das Bonifatiuswerk ist“, sagte Monsignore Austen nach der Tagung. „Im konstruktiven Austausch haben wir überlegt, wie die pastorale Arbeit der Diaspora-Bistümer unterstützt, gefördert und gestaltet werden kann. Darüber hinaus haben wir unser Augenmerk auf die vom Bonifatiuswerk geförderten Personalstellen gelenkt. Dabei ging es um die Frage, was wir von den Erfahrungen der Personalstellen für die Pastoral in ganz Deutschland lernen können und wie wir sie noch effizienter vernetzen können.“

(tm)  

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht die bundesweite Diaspora-Aktion 2018.

In der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" geht es um "Allerheiligen". Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (03/2018) widmet sich dem Thema "Exerzitien".

Das Titelbild des neuen Bonifatiusblattes

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap