Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
10.01.2019

Neue Fenster für die Koinonia Chemnitz

Ein Ort für den Glauben. Foto: Koinonia
Ein Ort für den Glauben. Foto: Koinonia

Die "Koinonia Johannes der Täufer" besteht aus vielen örtlichen Gemeinschaften auf der ganzen Welt, die in einer Föderation geeint sind. In Chemnitz im Bistum Dresden-Meißen setzt sich die Gemeinschaft dafür ein, dass regelmäßig Gemeinschaftstreffen, Gottesdienste und Glaubensseminare stattfinden können und bringt so den christlichen Glauben in der Gesellschaft zur Sprache.

Gerade die "Häuser des Gebetes" sind die eigentlichen Evangelisationsorte. Gebaut wurden die Räumlichkeiten im Jahr 1983. Eine Erneuerung der Fenster im Gemeindesaal und in den Gemeinderäumen ist in dieser Zeit nicht vorgenommen worden. Mittlerweile sind sie in einem sehr schlechten Zustand und es dringt immer mehr Kondenswasser in das Gebäude ein. Das Bonifatiuswerk unterstützt die Erneuerung der Fenster mit 20.000 Euro.

(pk)

Aktuelle Publikationen

Das neue Bonifatiusblatt behandelt das Thema "Christsein in Europa".

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" steht im Zeichen des Gründonnerstags. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (04/2018) widmet sich dem Thema "Heiliger Geist".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap