Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
12.09.2017

Tagung der Generalvikare der ostdeutschen Bistümer – ein wichtiger Austausch

v. l: Dr. Alfred Hoffmann, Görlitz; P. Manfred Kollig, Berlin; Monsignore Georg Austen; Andreas Kutschke, Dresden-Meißen; Raimund Beck, Erfurt; Dr. Bernhard Scholz, Magdeburg; Ansgar Thim, Hamburg. Foto: Peter Weidemann
v. l: Dr. Alfred Hoffmann, Görlitz; P. Manfred Kollig, Berlin; Monsignore Georg Austen; Andreas Kutschke, Dresden-Meißen; Raimund Beck, Erfurt; Dr. Bernhard Scholz, Magdeburg; Ansgar Thim, Hamburg. Foto: Peter Weidemann

Am 10. und 11. September haben sich die Generalvikare der (Erz)Bistümer Berlin, Dresden-Meißen, Erfurt, Görlitz, Hamburg und Magdeburg in Erfurt zu ihrer jährlich stattfindenden Arbeitstagung getroffen, an der auch Monsignore Georg Austen als Generalsekretär des Bonifatiuswerkes teilnahm. Neben der Besprechung struktureller und organisatorischer Anliegen der einzelnen Bistümer sowie ihrer pastoralen Situation und Entwicklung ging es auch um die Eröffnung der Diaspora-Aktion 2017 im Erfurter Dom und die weitere Zusammenarbeit mit dem Bonifatiuswerk.

„Wir haben gemeinsam die Formen der Unterstützung durch das Bonifatiuswerk reflektiert. Konkret ging es unter anderem um die Mitfinanzierung der Arbeit in den katholischen Kindertagesstätten und um die Förderung der katholischen Kinder- und Jugendarbeit in den neuen Bundesländern“, so Austen. Die Generalvikare hätten sich dankbar gezeigt für die finanzielle Hilfe aus Paderborn. Es sei deutlich geworden, dass diese Unterstützung keine Einbahnstraße ist. 2018 findet die Arbeitstagung der Generalvikare im Bonifatiuswerk Paderborn statt.

(tm)  

Medienwettbewerb

Medienwettbewerb im Rahmen des Projektes "Herkunft hat Zukunft". Für diesen Wettbewerb dürfen sich Jugendliche auf die Spurensuche nach der eigenen Herkunft - den eigenen Wurzeln - begeben.

Informationen und Anmeldung

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema "Herkunft hat Zukunft- Hoffnungsvolle Aufbrüche in der Diaspora".

In der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" geht es um "Orte des Glaubens". Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (02/2018) widmet sich dem Thema "Priester".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap