Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
27.07.2017

Udo by Night - Lange Bonifatiusnacht mit Sonderöffnungszeiten

Riesiger Ansturm auf Kunstausstellung „Udos 10 Gebote“ – Bereits 20.000 Besucher gezählt – Lange Bonifatiusnacht mit Sonderöffnungszeiten am Samstag

Monsignore Georg Austen und Karin Stieneke vom Bonifatiuswerk begrüßen die Paderbornerin Claudia Nolte als 20.000 Besucherin in der Ausstellung „Udos 10 Gebote in der Gaukirche. Foto: Patrick Kleibold
Monsignore Georg Austen und Karin Stieneke vom Bonifatiuswerk begrüßen die Paderbornerin Claudia Nolte als 20.000 Besucherin in der Ausstellung „Udos 10 Gebote in der Gaukirche. Foto: Patrick Kleibold

Der Besucheransturm auf die Kunstausstellung „Udos 10 Gebote“ von Udo Lindenberg in der Paderborner Gaukirche reißt nicht ab. Bereits heute, am sechsten Tag des Liborifests, konnte der 20.000 Besucher begrüßt werden. Aufgrund des riesigen Interesses an den Bildern von Lindenberg öffnet das Bonifatiuswerk die Ausstellung am kommenden Samstagabend, 29. Juli bis um 23 Uhr.

Die Paderbornerin Claudia Nolte wurde als 20.000 Besucherin vom Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen, in der Gaukirche begrüßt. Überreicht wurde ihr eine der limitierten Udo Lindenberg Sonderbriefmarken, ein Bildband und ein Plakat zur Ausstellung. Bereits nach einem kurzen Rundgang war Claudia Nolte von den Bildern angetan. „Gerade die Verbindung zwischen Kunst, Kirche und einem Rockmusiker, der sich mit den Zehn Geboten auseinandersetzt, finde ich sehr gelungen. Die Bilder sind wirklich atemberaubend und fesselnd“, sagte Nolte.

Aufgrund des riesigen Besucherstroms öffnet das Bonifatiuswerk die Ausstellung am Samstagabend bis 23 Uhr unter dem Motto „Udo by Night“. „Der enorme Besucherandrang ist für uns im Bonifatiuswerk sehr erfreulich und auch unverhofft. Um den vielen Besuchern aus ganz Deutschland einen Ausstellungsbesuch zu ermöglichen, planen wir die lange Bonifatiusnacht mit Musik und abschließendem Abendgebet“, sagte Austen. In der letzten halben Stunde wird die Ausstellung mit Harfen- und auch anderen musikalischen Klängen untermalt. Der Einlass in die Ausstellung endet um 22.30 Uhr. Um 23 Uhr werden die Besucher mit einem gemeinsamen Abendgebet in die Nacht entlassen.

Das Bonifatiuswerk als Organisator der Ausstellung zeigt in der Gaukirche in Paderborn während des Liborifestes Lindenbergs Bilder und möchte die Besucher dazu anregen, über die Gebote nachzudenken und darüber in einen Diskurs zu kommen. Mit dem Erlös unterstützen das Bonifatiuswerk und Udo Lindenberg das „Wohnhaus Johanna“, eine Jugendhilfeeinrichtung für junge, psychisch kranke Frauen, in Hamburg.

(pk)

Kostenlose Weiterbildungen

Ziel des Bonifatiuswerkes im Europäischen Kulturerbejahr 2018 ist es, das Potential der eigenen europäischen und christlichen Wurzeln im Leben junger Menschen zu (re)aktivieren.

Zum Angebot gehören unter anderem kostenfreie Weiterbildungen (Feb/März) zum zeitgemäßen Umgang mit christlichen Ritualen, Bräuchen und Heiligen, Materialien zum Einsatz im Unterricht und in der Katechese sowie ein Medienwettbewerb.

Termine Weiterbildung:

22.02. Erfurt
01.03. Detmold
09.03. Limburg
14.03. München
24.03. Hamburg

 Weitere Informationen

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema "Herkunft hat Zukunft- Hoffnungsvolle Aufbrüche in der Diaspora".

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" thematisiert die Adventszeit. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe „Lebendiges Zeugnis“ (04/2017) widmet sich dem Thema "Alter".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap