AUSZEICHNUNG FÜR MISSIONARISCHES HANDELN

DER BONIFATIUSPREIS

In Kirchengemeinden, katholischen Schulen, Verbänden, Orden oder Institutionen setzen sich Menschen täglich für ihren Glauben ein. Oft wird der Glaube auf sehr kreative Art weitergegeben. Das Bonifatiuswerk hat es sich mit dem von Prälat Erich Läufer gestifteten Bonifatiuspreis für missionarisches Handeln in Deutschland zur Aufgabe gemacht, diesen Glaubensimpulsen besondere Aufmerksamkeit und Anerkennung zu schenken. Kennen Sie jemanden, der seinen Glauben auf innovative Weise erlebbar werden lässt? Sind Sie vielleicht sogar selbst aktiv?

Der Bonifatiuspreis würdigt den Einsatz von Menschen, die in ihren katholischen Pfarrgemeinden, in Institutionen und Verbänden oder als Einzelpersonen den Glauben in engagierter, außergewöhnlicher Weise weitergeben.  

Nicht nur spektakuläre Aktionen, auch kleine Initiativen sind wertvoll, wenn sie ermutigen, das Leben aus dem Glauben zu gestalten. Lassen Sie uns draußen zeigen, was wir drinnen glauben!

Monsignore Georg Austen, Generalsekretär

DIE AUSSCHREIBUNG

Die Projekte müssen nicht besonders aufwändig sein. Wichtig ist die Idee dahinter. Ob Kinderkirchen- oder Einkehrtage, Nachbarschafts-Missionsaktionen oder Musicals – viele Formen kommen in Frage. Die Projekte sollten zur Zeit der Bewerbung laufen oder kurz davor abgeschlossen sein.

Der Einsendeschluss war am 15. August 2019, es sind keine Bewerbungen mehr möglich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Info-Flyer zum Bonifatiuspreis: Download PDF
       Plakat zum Bonifatiuspreis: Download PDF

PREISGELD & PREISVERLEIHUNG

Der Bonifatiuspreis für missionarisches Handeln in Deutschland wird als Anerkennungspreis für besonderes, innovatives missionarisches Engagement in Kirche und Gesellschaft am 3. November 2019 im Rahmen der Diaspora- Aktionseröffnung in Mainz verliehen. Er wird alle drei Jahre verliehen und ist mit insgesamt 6.000 Euro Preisgeld dotiert.

1. Preis: 3.000 Euro
2. Preis: 2.000 Euro
3. Preis: 1.000 Euro

weitere Sach- und Geldpreise

Die Preisgelder sollen zweckgebunden für die betreffenden oder dem entsprechende Aktivitäten eingesetzt werden.

 

EINGEREICHTE PROJEKTE

Im Jahr 2019 haben sich 220 Projekte für den Bonifatiuspreis für missionarisches Handeln beworben.
Eine Übersicht über die eingereichten Projekte können Sie nachfolgend herunterladen:
Gesamtübersicht: Download PDF
Gesamtübersicht: Download XLSX

 

DIE JURY

Prof. Dr. Peter Kohlgraf, Bischof von Mainz
Prof. Dr. Peter Kohlgraf, Bischof von Mainz
Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft
Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft
Prälat Erich Läufer, Stifter des Preises
Prälat Erich Läufer, Stifter des Preises
Msgr. Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes
Msgr. Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes
Lisi Maier, BDKJ-Bundesvorsitzende
Lisi Maier, BDKJ-Bundesvorsitzende
Sr. Maria Magdalena Jardin, Geistl. Begleiterin „Haus Damiano“ in Kiel
Sr. Maria Magdalena Jardin, Geistl. Begleiterin „Haus Damiano“ in Kiel
Gundula Gause, ZDF-Nachrichtenmoderatorin
Gundula Gause, ZDF-Nachrichtenmoderatorin

DIE PREISTRÄGER 2019

Lassen sich sich inspirieren! Im Jahr 2019 ging der Bonifatiuspreis ins Erzbistum München, ins Erzbistum Hamburg sowie ins Bistum Mainz. Außerdem hat ein Projekt aus den Bistum Dresden-Meißen einen Sonderpreis erhalten. Insgesamt wurden 220 Bewerbungen eingereicht.

ERSTER PREIS: 

Deutsche Provinz der Jesuiten in Berlin, Erzbistum Berlin
"One Minute Homilies"

ZWEITER PREIS:

Liebfrauengemeinde in Kiel, Erzbistum Hamburg
"Café unterm Kirchturm und Postshop"

DRITTER PREIS:

Kinderzeltlager der Pfarrgruppe Alzeyer Hügelland, Bistum Mainz
"Escape Room"

SONDERPREIS: 

St. Benno-Gymnasium in Dresden, Bistum Dresden-Meißen
Projekt "Komm-und-sieh-Kurs"

 

Preisträger 2016

ERSTER PREIS: 

Pfarrgemeinde Wallenhorst im Bistum Osnabrück
"Wo das Evangelium zu Hause ist – Väterabende für Erstkommunionkinder"

ZWEITER PREIS:

Fachverband „in via kofiza“ des Caritasverbandes im Erzbistum München und Freising
 "Zuhause in Bayern"

DRITTER PREIS:

Berufskolleg St. Michael in Ahlen im Bistum Münster
 "Der Sehnsucht neue Räume öffnen – Firmung an der Schule"

SONDERPREIS: 

Jugendkirche Sam im Erzbistum Berlin
Projekt "kreuzFAHRT"

 

SONDERPREIS: 

Katholische Gefängnisseelsorge der JVA Freiburg im Breisgau
Projekt "Klagemauer an der JVA"
 

Preisträger 2013

ERSTER PREIS: 

„go4peace in Kamen“ des Pastoralverbundes Kamen - Kaiserau

ZWEITER PREIS:

„Kreuze schmieden“ der Pfarrei St. Andreas in Emsbüren, Bistum Osnabrück

DRITTER PREIS:

„Gute Hoffnung“ des Göttinger Brunchs und Schwangerentreffs, Bistum Hildesheim

SONDERPREIS: 

„Piccologottesdienst – Ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit Demenz“ im DRK Alten und Pflegeheim Henry Dunant in Ankum

 

Mehr zu den Siegerprojekten lesen Sie hier in der Meldung zur Preisverleihung oder aber im Heft "Missionarisch Kirche sein" zu den Projekten aus dem Jahr 2013, das Sie weiter unten auf dieser Seite herunterladen können.

Preisträger 2010

ERSTER PREIS: 

"Kreuz + Quer – Begegnung mit Gott im Alltag" Pastoralverbund St. Peter und Paul FreigerichtHasselroth, Bistum Fulda

ZWEITER PREIS:

"Zeltkirche on Tour", Diözesanjugendreferent Christian Adolf, Bistum Osnabrück

1. SONDERPPREIS:

"Betende Stadt Büren", Pfarrei St. Nikolaus, Büren, Erzbistum Paderborn

2. SONDERPREIS: 

"Internetkirche St. Bonifatius / funcity", Fachbereich Jugendpastoral, Bistum Hildesheim

 

Mehr zu den Siegerprojekten lesen Sie hier in der Zusammenschau der Preisträger 2010.

Preisträger 2008

ERSTER PREIS: 

"Haltestelle: Leben", katholische Seelsorgeeinheit Wersten-Himmelgeist, Erzbistum Köln

ZWEITER PREIS:

"Nacht des Lichtes", Gemeinde St. Anna in Dinkelscherben, Bistum Augsburg

1. SONDERPPREIS:

"Folge dem Stern", Theologische Fakultät der Universität Erfurt

2. SONDERPREIS: 

"Gebetsschule" der Pfarrei St. PetrusDom, Osnabrück

 

Mehr zu den Siegerprojekten lesen Sie hier in der Zusammenschau der Preisträger 2008.

Preisträger 2007

ERSTER PREIS: 

"Görlitzer Adventskalende", Pfarrei St.Jakobus, Görlitz

ZWEITER PREIS:

"Firmkurs – Mit dem Rad Glauben erfahren", Kaplan Dr. Christof May, Wiesbaden

Mehr zu den Siegerprojekten lesen Sie hier in der Zusammenschau der Preisträger 2007.

BROSCHÜREN ÜBER EINGEREICHTE PROJEKTE KOSTENLOS ZUM DOWNLOAD:

"MISSIONARISCH KIRCHE SEIN"

Heft zu den Projekten 2013: Download PDF 

Heft zu den Projekten 2016: Download PDF

IHRE ANSPRECHPARTNERIN ZUM BONIFATIUSPREIS

Sie haben Fragen zum Bonifatiuspreis, zur Bewerbung oder wünschen weitere Informationen?
Theresa Meier ist Ihnen gerne behilflich.

Theresa Meier

Redakteurin Social Media
05251 29 96-58
theresa.meier@bonifatiuswerk.de