MITEINANDER MIT GOTT

Zelt der Begegnung

Im "Zelt der Begegnung" werden auch über Pfingsten Gottesdienste gefeiert. (Foto: Pfarrei St. Katharina Bremen)
Im "Zelt der Begegnung" werden auch über Pfingsten Gottesdienste gefeiert. (Foto: Pfarrei St. Katharina Bremen)

23.05.2021

Das Projekt "Zelt der Begegnung - miteinander mit Gott" der Pfarrei St. Katharina von Siena in Bremen soll besonders für Kinder und Jugendliche gemeinschaftliche Begegnungen im Glauben mit Gott in anderer Weise als im Kirchenraum ermöglichen. Auch vor dem Hintergrund der besonderen Anforderungen während der Coronazeit, ermöglicht das "Zelt der Begegnungen" einem erweiterten Kreis Zugang zum Glauben.

Um sich den spezifischen Bedürfnissen der verschiedenen Zielgruppen anzupassen, wurde das Projekt in drei Bereiche unterteilt. Der erste Teil hatte vor allem die Messdiener im Blick, der zweite Teil findet aktuell in einer Reihe von vier Gottesdiensten draußen im Zelt statt und widmet sich den vier Naturelementen Feuer, Wasser, Erde und Luft mit indigenen Sichtweisen bezugnehmend auf die Ecuador-Fahrt  der Pfarrei St. Katharina von Siena in Bremen im Jahr 2019 und veknüpfen sie mit dem päpstlichen Schreiben 'laudato si' und der Nachhaltigkeit als Weg der Bewahrung der Schöpfung Gottes. Der dritte Teil des Projektes wird in der Adventszeit stattfinden.

Die Kinder- und Jugendhilfe des Bonifatiuswerkes unterstützt das Projekt mit einer Fördersumme in Höhe von 1.000 Euro.

(nd)

IHRE ANSPRECHPARTNER ZUR KINDERHILFE

Bei Fragen zur Diaspora-Kinder- und Jugendhilfe sind Ihnen Simon Rüffin oder Irmgard Backhaus sind gerne behilflich.

Simon Rüffin

Leiter Diaspora-Kinder- und Jugendhilfe
05251 29 96-50
simon.rueffin@bonifatiuswerk.de

Daniela Paschke

Sachbearbeiterin Diaspora-Kinder- und Jugendhilfe
05251 29 96-51
daniela.paschke@bonifatiuswerk.de