Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten

Island


Das Bistum Reykjavik umfasst ganz Island mit seiner Fläche von 103.000 qkm. Unter den 330.000 Einwohnern sind jetzt 10.500 katholischen Glaubens (3,25 Prozent). Etwa die Hälfte von ihnen sind geborene Isländer, die andere Hälfte kommt überwiegend aus Polen, den Philippinen und Lateinamerika.

16 Priester versorgen die fünf Pfarreien: die Dompfarrei und die Maria Stella Maris Gemeinde in Reykjavik, sowie die St. Peter-Gemeinde in Akureyri, St. Thorlac in Reyðarfjörður und die St. Josephs-Gemeinde in Hafnarfjördur. Bischof ist seit 2015 David Bartimej Tencer, der zuvor Kapuzinerpater und Pfarrer im isländischen Reydarfjödur war.
(Weitere Informationen: http://www.catholica.is/)


Registrierung der Katholiken:

Kinder, die in Island geboren sind, werden schon bei der Geburt automatisch in die gemeinsame Religion/Konfession beider Eltern registriert. Sind die Eltern in zwei verschiedenen Religionen/Konfessionen registriert wird das Kind automatisch in die Gruppe 'Unbekannte Religionszugehörigkeit' registriert. Um diese Registrierung zu ändern, müssen beide Eltern eine Erklärung beim Staatsregister unterschreiben. Die Taufe ist nicht ausschlaggebend für die staatliche Registrierung der Religionszugehörigkeit.

Ausländer, die nach Island einreisen, werden bei der Registrierung nicht nach ihrer Religionszugehörigkeit gefragt, sondern automatisch in die Gruppe 'Unbekannte Religionszugehörigkeit' registriert. Beantragt ein Katholik die Registrierung als solcher beim Staat, wird dies der Kirche nicht mitgeteilt. Schätzungsweise beträgt die tatsächliche Zahl der in Island lebenden Katholiken rund 20.000.

 

Im Folgenden können Sie sich einen Überblick über die einzelnen Projekte verschaffen, die das Bonifatiuswerk im Bistum Reykjavik unterstützt!

Sortiere nach Hilfsart:

Sortiere nach Bistum:

Sortiere nach Förderjahr:

Klicken Sie einfach die roten Marker auf unserer Map an, um mehr über die einzelnen geförderten Projekte zu erfahren! Sortieren können Sie die Ansicht der dargestellten Projekte auch nach der Hilfsart und dem Jahr, in dem die Förderung bewllligt wurde.

Sollten keine Projekte mit den von Ihnen gewählten Kriterien vorliegen, so springt die Kartenanzeige auf die Ansicht der Weltkarte.



Aktuell unterstützte Projekte in Island im Überblick

ab 2017
Download: PDF

2012-2016
Download: PDF

Auf der Karte dargestellt sind alle geförderten Projekte, für die in den Jahren 2012 bis 2016 Hilfen vom Bonifatiuswerk bewilligt wurden. Sollten Sie Informationen zu weiteren, in den Vorjahren geförderten Projekten wünschen, senden Sie uns bitte eine kurz E-Mail an info@bonifatiuswerk.de. Wir informieren Sie gern!

Kostenlose Weiterbildungen

Ziel des Bonifatiuswerkes im Europäischen Kulturerbejahr 2018 ist es, das Potential der eigenen europäischen und christlichen Wurzeln im Leben junger Menschen zu (re)aktivieren.

Zum Angebot gehören unter anderem kostenfreie Weiterbildungen (Feb/März) zum zeitgemäßen Umgang mit christlichen Ritualen, Bräuchen und Heiligen, Materialien zum Einsatz im Unterricht und in der Katechese sowie ein Medienwettbewerb.

Termine Weiterbildung:

22.02. Erfurt
01.03. Detmold
09.03. Limburg
14.03. München
24.03. Hamburg

 Weitere Informationen

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema "Herkunft hat Zukunft- Hoffnungsvolle Aufbrüche in der Diaspora".

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" thematisiert die Adventszeit. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe „Lebendiges Zeugnis“ (04/2017) widmet sich dem Thema "Alter".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap