Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten
11.04.2018

Projektstellen des Bonifatiuswerkes gestalten den Weltjugendtag in Island mit

Der Weltjugendtag im Bistum Reykjavik. Foto: Norvell Joseph Salinas
Der Weltjugendtag im Bistum Reykjavik. Foto: Norvell Joseph Salinas

Ivan Sovic ist Assistent für Pastoralplanung im Bistum Reykjavik und hat mit vielen Jugendlichen den Weltjugendtag in Island vom 24. bis 25. März 2018 vorbereitet. Sovic verbringt mit insgesamt 120 Teilnehmern zwei Tage in der Landakot Schule in der Pfarrei Christ König in Reykjavik. Durch Bildung, spirituellen Inhalt und Spiel wuchs der Glaube und die gegenseitigen Beziehungen. Auch für den Weltjugendtag 2019 in Panama wurde in Reykjavik bereits kräftig die Werbetrommel gerührt. Das Bonifatiuswerk fördert die Personalstelle von Ivan Sovic in Island von 2017-2019 mit insgesamt 55.000 Euro.

Den Link zum Video finden Sie HIER.

  

Jugendliche bei der Vorbereitung des Weltjugendtages im Bistum Reykjavik. Foto: Ron Deala
Jugendliche bei der Vorbereitung des Weltjugendtages im Bistum Reykjavik.  Foto: Ron Deala

Auch Unnur Guðný Maria Gunnarsdóttir Katechesekoordinatorin im Bistum Reykjavik hat mit vielen Freiwilligen den Weltjugendtag in der nordischen Diaspora mitgestaltet. Dieses Wochenende war eine schöne Kombination aus Katechismuskirchlichen AktivitätenSpielen und anderen Aktivitäten für katholische Jugendliche aus allen unseren Pfarreien, so die Inhaberin der vom Bonifatiuswerk geförderten Projektstelle. Das Hauptaugenmerk in diesem Jahr lag auch darauf, mehr Kinder mit polnischem Hintergrund für die Teilnahme am Jugendtag zu gewinnen. Das Bonifatiuswerk fördert die Personalstelle von Unnur Guðný Maria Gunnarsdóttir von 2017 - 2019 mit insgesamt 55.000 Euro.

 

(nd)    

Kostenlose Weiterbildungen

Medienwettbewerb im Rahmen des Projektes "Herkunft hat Zukunft". Für diesen Wettbewerb dürfen sich Jugendliche auf die Spurensuche nach der eigenen Herkunft - den eigenen Wurzeln - begeben.

Informationen und Anmeldung

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema "Herkunft hat Zukunft- Hoffnungsvolle Aufbrüche in der Diaspora".

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" thematisiert die Dreifaltigkeit. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe „Lebendiges Zeugnis“ (01/2018) widmet sich dem Thema "Bildung".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap