IN DER PFARREI ST. LUDWIG IN NÜRNBERG IST DAS PROJEKT "MOBILES CAFÉ“ GESTARTET

Mobiles Café als kirchlicher Touchpoint

Gemeindereferent Michael Kleemann im mobilen Café. (Foto: Projekt „Mobiles Café)
Gemeindereferent Michael Kleemann im mobilen Café. (Foto: Projekt „Mobiles Café)

25.06.2020

Am vergangenen Montag wurde in der Nürnberger Pfarrei St. Ludwig ein neues Projekt für den Stadtteil vorgestellt. In den Sommermonaten entstehen auf den Plätzen im Stadtteil für jeweils circa zwei Wochen mobile Kaffees – Treffpunkte für die Nachbarschaft, Orte der Ruhe im oft hektischen Alltag, Berührungspunkte mit Kirche. Neben einem guten Espresso oder einer guten Tasse Cappuccino finden die Besucherinnen und Besucher dabei auch verschiedenste Beratungsangebote sowie die Möglichkeit zu einem Gespräch mit einer Seelsorgerin oder einem Seelsorger.

Anlaufstelle ist diefeuerrote "Kaffee-Ape“ die unter anderem mit Mitteln des Bonifatiuswerkes angeschafft werden konnte: ein dreirädriger Lieferwagen, ausgestattet mit einer Bar-Espressomaschine. Das Fahrzeug bringt ein wenig italienisches Flair nach Nürnberg-Gibiztenhof.

Das pastorale Team in St. Ludwig hat vereinbart, 10 Prozent der eigenen Arbeitskraft für innovative Projekte einzusetzen. Dazu verlassen die Teamer den eigenen Kirchturm. Das Team versteht das Projekt als Lernort: Menschen begegnen und von ihnen lernen. Neue Wege finden, das Reich Gottes zu leben. Neue Formate entwickeln. Auf die Menschen zugehen, unabhängig von ihrer religiösen und gesellschaftlichen Prägung.

(Michael Kleemann/tm)

Mehr zu diesem Projekt erfahren Sie unter: https://www.bonifatiuswerk.de/raume-des-glaubens/mobiles-cafe/

Eindrücke vom mobilen Café

Mehr zum Thema

Mit dem Förderprogramm "Räume des Glaubens eröffnen" sucht und fördert das Bonifatiuswerk innovative missionarische Projekte in ganz Deutschland und stellt sich so den aktuellen gesellschaftlichen und kirchlichen Veränderungen und Herausforderungen. Ziel ist es, innovative Projekte ausfindig zu machen, die die Lebenswelt der Menschen mit dem Evangelium zusammenbringen.