Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten

Projekt des Monats: Manege im Don Bosco Zentrum

Kein Jugendlicher darf verloren gehen! Das könnte das Leitwort der "Manege" sein, der katholischen Einrichtung für junge Menschen im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit den Schwerpunkten Jugendsozialarbeit und Jugendhilfe. Träger sind die Ordensgemeinschaften Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel und Salesianer Don Boscos.

Die Manege gGmbH bietet seit 2005, im Blick auf die Einmaligkeit und Würde jedes einzelnen Jugendlichen, ganzheitliche Unterstützung in allen Lebenslagen an. Die Jugendlichen stehen am Rand der Gesellschaft und kommen sehr häufig aus schwierigen Familienverhältnissen. Wenige haben einen Schulabschluss.

Schwester Margareta erklärt in folgendem Video die wichtige Arbeit der Manege.

 Zum Video

 

Immer für alle da: Schwester Margareta unterstützt Ricardo bei seinen ersten Nähversuchen. Foto: Alfred Hermann
Immer für alle da: Schwester Margareta unterstützt Ricardo bei seinen ersten Nähversuchen. Foto: Alfred Hermann

Chancen eröffnen - Zukunft schaffen

Derzeit werden neue Werkräume gebaut. Die Umbauarbeiten muss die "Manege" allein aus Spenden finanzieren. Die neuen Räume sind nötig, um Jugendlichen eine Chance auf eine Ausbildung zu ermöglichen, damit sie selbst ihr Leben "anpacken" können. Auf die Einrichtung kommen enorme Kosten für z.B.:

  • Handwerkzeuge
  • Bänke für Umkleidekabinen
  • Winkelschleifer

zu.

Eine alleinige Finanzierung der Werkräume ist undenkbar. Hier zählt jede Hilfe!

  

Mariano bereitet sich für seine Theorieprüfung als Maler vor: Foto: Manege gGmbH
Mariano bereitet sich für seine Theorieprüfung als Maler vor: Foto: Manege gGmbH
In der Manege sammeln die Jugendlichen praktische Erfahrungen und werden auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Foto: Manege gGmbH
In der Manege sammeln die Jugendlichen praktische Erfahrungen und werden auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Foto: Manege gGmbH

Auch mit einer kleinen Spende können Sie die den Bau der Werkräume unterstützen:

  • z.B.: Tapeziertisch: 40 € / Tisch
  • z.B.: Werkzeugkasten: 90 € / Stück

  • z.B.: Winkelschleifer: 150 € / Stück

Nutzen Sie unser Spendenkonto für die Überweisung Ihrer Spende oder spenden Sie online:

Spendenkonto

Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken e. V.
Bank für Kirche und Caritas Paderborn eG
Stichwort "Manege"
IBAN: DE46472603070010000100
BIC: GENODEM1BKC

 

Erhalten wir bei einer Sammlung für das beworbene Projekt mehr Spenden als für die mit dem Bonifatiuswerk vereinbarte Maßnahme benötigt, verwenden wir die Mittel für ähnliche Projekte. 

z.B.: Tapeziertisch

z.B.: Werkzeugkasten

z.B.: Winkelschleifer

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht die bundesweite Diaspora-Aktion 2018.

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" steht im Zeichen der Familie. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe "Lebendiges Zeugnis" (03/2018) widmet sich dem Thema "Exerzitien".

Das Titelbild des neuen Bonifatiusblattes

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap