WANDERAUSSTELLUNG ZU GLAUBENSZEUGNISSEN

"UNSERE IDENTITÄT - UNSER GLAUBE"

An was glauben die Menschen? An Gott, an den Fußballverein oder doch an etwas ganz anderes?

Unsere Wanderausstellung "Unsere Identität - unser Glaube. 100 Menschen, 100 Zeugnisse" lädt dazu ein, mit Menschen aus ganz Deutschland in einen Austausch zu treten: Was bedeutet Glaube für den Einzelnen? Welche Überzeugungen stecken dahinter – und welche Zweifel? Menschen unterschiedlicher Konfessionen, Bekannte und Unbekannte, Kinder und Hochbetagte, teilen ihre Gedanken zum Thema Glaube in Videos, Fragebögen und Interviews.

Wir haben die Zuversicht: Der Glaube gehört zur Identität jedes Menschen. Der gelebte Glaube verbindet Menschen miteinander, über große Distanzen und viele Grenzen hinweg. Er schafft Gemeinschaft – Gemeinschaft im Glauben. Denn: Keiner soll alleine glauben.

PROMINENTE STIMMEN

Ganz persönliche Statements zu ihrem Glauben liefern im Rahmen der Ausstellung auch prominente Persönlichkeiten wie Benediktinerpater Anseln Grün, EU-Parlamentarier Elmar Brok, Kapuzinermönch Paulus Terwitte,Bonifatiuswerk-Generalsekretär Msgr. Georg Austen, der ehemalige sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich, die Sängerinnen Judy Bailey und Maite Kelly, Dirigent Justus Frantz und noch viele mehr.

AUF WANDERSCHAFT

Aus diesem Grund schicken wir die Ausstellung auf Wanderschaft. Sie wird Gemeinden und anderen interessierten Gruppen und Einrichtungen zur Verfügung gestellt, um hoffentlich bundesweit viele Menschen mit den Inhalten und Fragen des Glaubens in Berührung zu bringen. Sie soll außerdem die Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben anregen.

Ein besonderes Highlight der Ausstellung ist der „Wunschbaum“: An diesen (aus Holz gefertigten) Baum können mit Hilfe mitgelieferter Karten persönliche Glaubensbotschaften befestigt werden. So kann jeder, der möchte, seine Gedanken aufschreiben und einen „Finderabdruck“ hinterlassen – ein schönes Aktionselement, insbesondere für die Arbeit mit Jugendgruppen.

EINBLICKE IN DIE AUSSTELLUNG

INTERESSE GEWECKT?

Unser Infoblatt zur Ausstellung liefert alle wichtigen Informationen und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen:

  • Welche Elemente umfasst die Ausstellung?
  • Was müssen Sie beim Aufbau beachten?
  • Wie ist der Transport geregelt?
  • Die Videos zur Ausstellung werden auf Anfrage versendet oder zum Download bereitgestellt.

Hinweis: Selbstverständlich müssen Sie die Ausstellung nicht komplett ausleihen.
Sie können sich die einzelnen Elemente so zusammenstellen, wie es am besten zu Ihren Räumlichkeiten passt!
Nicht gebucht werden kann die Ausstellung derzeit bis Anfang Dezember 2019 sowie vom 12. bis 30. März 2020.

DOWNLOAD INFOBLATT

IHRE ANSPRECHPARTNERIN ZUR AUSSTELLUNG

Möchten Sie die Ausstellung ausleihen oder haben Sie weitere Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Daniela Koch.

Daniela Koch

Sachbearbeiterin Kommunikation & Fundraising
05251 29 96-75
daniela.koch@bonifatiuswerk.de