Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unterstützt katholische Christen überall dort, wo sie in einer extremen Minderheitensituation, in der Diaspora, ihren Glauben leben.

Mit seiner Bau-, Verkehrs-, Kinder- und Glaubenshilfe fördert es Projekte in Deutschland, Nordeuropa und dem Baltikum.

Kartenausschnitt Europa
Suche starten

Das Bonifatiuswerk auf Libori 2017

Vom 22.-30. Juli 2017 feiern wir in Paderborn das traditionelle Libori-Fest. Wir freuen uns auch dieses Jahr -in guter Tradition- dabei zu sein und unsere Arbeit vorzustellen.

Schauen Sie vorbei!

 

Im Hohen Dom

Wie jedes Jahr, findet die traditionelle Andacht des Bonifatiuswerkes für die Christen in der Diaspora am Libori-Montag statt. Wir feiern die Andacht mit Pfarrer Karl Schultz aus Hamburg-Altona und Monsignore Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, am Montag, 24.07.2017, 14.00 Uhr im Hohen Dom zu Paderborn. Musikalisch wird die Gebetsstunde von Juliane Delker mitgestaltet.

Auf dem Domplatz


Wie gewohnt präsentiert sich das Bonifatiuswerk mit einem abwechslungsreichen Programm auf dem Domplatz.

Freuen Sie sich auf ein Gewinnspiel mit Preisen u. a. von Udo Lindenberg und informieren Sie sich über die Arbeit des Diaspora-Hilfswerkes. Für kleine Gäste gibt es ein Glücksrad mit tollen Gewinnen.

Die limitierte Auflage der Udo Lindenberg-Briefmarke ist bereits ausverkauft!

In der Gaukirche

Ausstellung

‚Hinter‘m Horizont, geht’s weiter‘, könnte sich wohl auch Mose gedacht haben, als er sich aufmachte zum Berg Sinai. Der Überlieferung nach erhielt er hier von Gott die Zehn Gebote. Eine Charta der Menschenrechte, die die Beziehung von Gott und Mensch ins Wort fassen und das Zusammenleben von Menschen erleichtern. Der bekannte Musiker Udo Lindenberg hat sich an eine malerische, zeitgemäße Interpretation der Gebote Gottes gewagt. Sie sind verdichtete politische Ausrufezeichen für eine Gesellschaft der Gegenwart.

Der Ausstellungsbesuch ist kostenfrei. Eine Spende für das von Udo Lindenberg und dem Bonifatiuswerk geförderte Projekt "Wohnhaus Johanna" erbeten.

Rahmenprogramm

In morgendlichen Impulsen die Zehn Gebote neu entdecken. Werktags: 9-9:15 Uhr

Dekalog-Dialog: Judentum, Islam und Christentum - Ein gemeinsamer Blick auf Gottes Gebote (Mittwoch, 26. Juli, 19 – bis 20.30 Uhr)

Mit Rabbi Andrew Steiman (Jüdische Theologie), Prof. Dr. Klaus von Stosch (Komparative Theologie) und Jun.-Prof.in Dr. Muna Tatari (Islamische Theologie) richten die drei großen monotheistischen Weltreligionen einen gemeinsamen Blick auf die Gebote Gottes. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie kann ein INTER-religiöser Dialog gelingen? Und nicht nur das. Vielmehr: Wie kann in einer Gesellschaft miteinander gut und in Frieden gelebt werden?

Die Zehn Gebote auf Europäisch: Basis für eine europäische Identität? (Donnerstag, 27. Juli, 19 – 20.30 Uhr)

Diskutieren werden Prof. Dr. Elisabeth Jünemann (Paderborn) und der Europapolitiker Elmar Brok darüber, ob die Zehn Gebote ein Identitätsmarker für Europa sein können. Wenn sie es sind und sie ernstgenommen werden, dann hat das Konsequenzen. Dann kann Europa nicht nur politisch und wirtschaftlich gemeint sein. Also: Wie gehen Zehn Gebote auf Europäisch?

Auf dem Bonifatiushof

Anklicken zum Vergrößern

Für Leib und Seele

Waffeln, Kaffeespezialitäten, Getränke und ab mittags kleine Gerichte.

Stani lädt in Kooperation mit dem Bonifatiuswerk ein:

Musikfrühschoppen

sonntags ab 11:30 Uhr
23.7. Börnsch (Pader Folk)
30.7. Barny Bürger Trio (Jazz Musik)

Kindertheater

Das Lumpentheater spielt
„Die Bremer Stadtmusikanten“
Di-Fr ab 15:30 Uhr

Libori Nacht Kabarett, ab 21:30 Uhr

22. & 23.07. Özgür Cebe „Born in the BRD“
24. & 25.07. Blömmer/Tillack „Wir müssen draußen bleiben“
26. & 27.07. Leslie Sternenfeld „Weltenwunderer“
28. & 29.07. Mike & Aydin „Nord-Süd-Gefälle“

Karten für das Libori Nacht Kabarett sind beim Paderborner Ticket Center oder bei Ticket direct erhältlich.

Das war Libori 2017: Bildergalerie

Ausstellung Udo's 10 Gebote

Unterstützung für junge Frauen mit seelischen Erkrankungen

Zum Projekt

Aktuelle Publikationen

Im Mittelpunkt des neuen Bonifatiusblattes steht das Thema der Diaspora-Aktion 2017 "Unsere Identität: Segen sein".

Die aktuelle Ausgabe der Kinderzeitschrift "boni kids" thematisiert die Adventszeit. Mehr Infos

Und das neue Heft der Schriftenreihe „Lebendiges Zeugnis“ (02/2017) widmet sich dem Thema "Bibelpastoral".

Cover Bonifatiusblatt

Bonifatiusblatt

Cover boni kids

boni kids

zur aktuellen Ausgabe von 'Lebendiges Zeugnis'

Lebendiges Zeugnis

Bankverbindungen


für Spenden:
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE46472603070010000100


für Rechnungen (BoniService GmbH):
BIC GENODEM1BKC
IBAN DE24472603070010003600

© Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken | Impressum | Sitemap